Jago vom Heeker Eichengrund

Jago vom Heeker EichengrundJago vom Heeker EichengrundJago vom Heeker Eichengrund

Weitere Bilder

Jago vom Heeker Eichengrund ZB-Nr. 03-0274, gew. 30.03.03,
Mutter: Dora vom Brockhauser Esch,
Vater: Zerberus von der Westerloh Mühle

Jagos Prüfungsergebnisse:

VJP 75 Pk. HZP 177 Pk. VGP 328 Pk. 1. Preis, F Totverweiser, sichtlaut, HD-frei, HQ=0,96, Härtenachweis

Zuchtschau am 06.02.05 in Ladbergen:

Formwert sehr gut, Haarwert vorzüglich, Größe 56 cm, ausgeprägter KLM-Rüde mit schönem Rücken/Kopf, Fang etwas kurz, Auge dunkel, Rückenlinie gerade mit schön getragener Rute, Bewegungsablauf harmonisch, Haar dicht und lang, Behang rechts etwas offen, Formal ausgeprägtes Wesen

Jago wurde schon des öfteren als Deckrüde eingesetzt und hat schon etliche Nachkommen. Er hat sich schon sehr gut vererbt; unter anderem war der schönste Kleine Münsterländer der Bundeszuchtschau 2007 bei der Landesgruppe Osnabrück eine Jago-Tochter. Auch in den USA hat er schon Nachkommen. Dort wurde Sperma, dass ihm in der Tierärztlichen Hochschule in Hannover entnommen wurde, bei künstlicher Besamung erfolgreich eingesetzt.

Letzte erfolgreiche künstliche Besamung mit Sperma von Jago war Anfang Oktober 2010. In dem amerikanischen Zwinger "Blue Moons E Litter" erblickten 10 Welpen das Licht der Welt.



up
down
DER KLEINE MNSTERLNDER von Heeker Eichengrund
Startseite